GERIATRIEZENTRUM BAUPLATZ KAISERIN ELISABETH SPITAL

Geriatriezentrum für den Wiener Krankenanstaltenverbund, 336 Betten

Die schräge Straßenflucht zum Leopold Mistingerplatz erzeugt einen spannenderen Platz mit der Kirche im Blickpunkt und dem Haupteingang in das Geriatriezentrum vom erweiterten Platz. Eingangshalle und Haupterschließung öffnen sich zum zentralen, südseitig zur Stadt geöffneten Innenhof. Die starke Neigung des Grundstückes erlaubt eine perfekte funktionelle Entflechtung von öffentlichen Erschließungen und den Ver- und Entsorgungsfunktionen in unterschiedlichen Ebenen.
Die beiden großzügigen, teils beschatteten Dachgärten können als Außenbereiche für Demenzstationen oder als allgemeine Patientengärten mit Fernblick über Wien genutzt werden.

  • Ort

    Wien
  • Wettbewerb

    2011

GERIATRIC CENTRE CONSTRUCTION SITE KAISERIN ELISABETH HOSPITAL

Geriatric centre for the Viennese hospital association (Wiener Krankenanstaltenverbund), 336 beds

The oblique streetscape leading up to Leopold Mistingerplatz creates a more exciting square with the church as the focal point and the main entrance to the geriatric centre from the enlarged square. The entrance hall and the main tract open up into the central, south side courtyard opening out onto the city. The strong incline of the property allows for perfect functional separation of public access areas and the supply and disposal functions on the different levels. Both of the generously dimensioned partly shaded roof gardens can be used as outside areas for the dementia ward or as a patients’ garden area with a panoramic view over Vienna.