HIDDEN WATERS OF SKIERNIEWICE, POLEN

Gutachten für den Neubau einer Therme mit einem Hotel ****, 120 Zimmer

Die Zerlegung in Einzelbaukörper ermöglicht den Erhalt von zahlreichen Bestandsbäumen und die Durchdringung des Projektes mit Grünzügen, welche auch beim Durchschreiten im Innenraum die Waldlage erlebbar machen.
Entsprechend der Positionierung erschließt sich der Komplex erst stufenweise und bietet eine Reihe von individuellen Innen- und Außenräumen. Die ökologische und nachhaltige Bauweise zeigt sich in begrünten Dächern, die geschwungen aus der Landschaft wachsen und natürlichen Materialien, welche besonders im Innenraum eine behagliche Atmosphäre erzeugen.
Während die Therme höhenmäßig weit unter den Baumkronen bleibt, bietet das Hotel mit dem exklusiven Hotelspa im Dachgeschoß einen Fernblick.

  • Ort

    Skierniewice, Polen
  • Gutachten für Neubau

    2014

HIDDEN WATERS OF SKIERNIEWICE, POLEN

Attestation for new construction of a public spa with a hotel **** S, 120 rooms

The numerous existing trees on the site can be kept by splitting the construction into individual structural bodies thus allowing the project to be permeated by green spaces and enabling the forest location to be experienced whilst walking through the inside of the building.
In accordance with its positioning, the building complex first becomes accessible in stepped manner and offers an array of individual interior and exterior spaces. The ecological and sustainable construction method presents itself through the greened roofs that curve out from the landscape coupled with the implementation of natural materials which create a comfortable interior atmosphere.
Whilst the spa, in terms of height, remains well below the treetops, the hotel itself, with the exclusive hotel spa boasts a panoramic view from the top floor.